Nach dem Putin-Besuch: SPD begrüßt „Ernte des Vertrauens“

Zu den Ergebnissen der deutsch-russischen Regierungskonsultationen in Hamburg und auf Schloss Gottorf erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Allein...
weiter lesen

Gelenkte Diplomatie

Am 9. Mai 2005 wird Bundeskanzler Schröder in Moskau an den Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag des Kriegsendes teilnehmen. Es wird nicht leicht sein, die richtigen Worte zu finden. In praktisch jeder...
weiter lesen

Erler begrüßt neue Töne Russlands zu Tschetschenien

Moderation Bettina Klein: Deutsch-russische Konsultationen also heute im Schloss Gottorf in Schleswig-Holstein. Am Telefon begrüße ich Gernot Erler, stellvertretender Vorsitzender der...
weiter lesen

Pläne zur Aufhebung des EU-Waffenembargos gegen China

Die jährlichen Kanzler-Reisen nach China werden mittlerweile schon als "Familientreffen" eingeschätzt - zumindest vom chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao: der äußerte sich heute entsprechend...
weiter lesen

Parlamentsbeteiligungsgesetz stärkt die Rechte des Bundestags

Zum heute im Bundestag verabschiedeten Parlamentsbeteiligungsgesetz erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Der gemeinsam von den Fraktionen von SPD und...
weiter lesen

EUFOR/Althea wird Bewährungsprobe für die Friedensmacht Europa

Zur Übernahme der Friedensmission "Althea" in Bosnien und Herzegowina erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Mit der Annahme der Resolution 1575 durch den...
weiter lesen

Erler weiter Vorsitzender des Deutsch-Bulgarischen Forums

Der Freiburger Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gernot Erler wurde für zwei weitere Jahre einstimmig zum Vorsitzenden des „Deutsch-Bulgarischen Forums" gewählt. Er...
weiter lesen

An einer restriktiven und transparenten Rüstungsexportpolitik festhalten

Anlässlich der heutigen Verabschiedung des Rüstungsexportberichts für das Jahr 2003 im Bundeskabinett erklären der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, und der...
weiter lesen

Freiburger Initiative im Bundestag erwähnt

Die Freiburger Solidaritätsadresse an die Demokratiebewegung in der Partnerstadt L´viv/Lemberg hat Eingang im Bundestagsprotokoll gefunden. Der Freiburger MdB Gernot Erler, Redner der SPD bei der...
weiter lesen

Mögliche Folgen nach dem Tod des Palästinenserpräsidenten Arafats

Elke Durak: Jassir Arafat, der Palästinenser-Präsident wird am Leben gehalten, politisch aber scheint er bereits tot zu sein. Die Verwirrung um seinen Gesundheitszustand hat gestern lange angehalten,...
weiter lesen

Gernot Erler erwartet Impulse für Irak-Politik

Wuttke: Gernot Erler, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Bundestag. Einen schönen guten Morgen.Erler: Guten Morgen Frau Wuttke.Wuttke: War das für Sie eine lange Nacht oder wird es für...
weiter lesen

EU unterstützt Proteste gegen Wahlergebnis in der Ukraine

Meurer: Die Bilder erinnern an die Massenproteste in Osteuropa in den Wendejahren von 1989 und 1990 und auch diesmal geht es wie zum Beispiel 1989 in der DDR um den Vorwurf, dass Wahlen gefälscht...
weiter lesen

Ukraine-Wahl: Die Wahlfälschung hat keine Zukunft

Zur Präsidentenwahl in der Ukraine erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler:In der Stichwahl haben die Wahlfälscher des Kutschma-Clans ganze Sache gemacht:...
weiter lesen

Erler: Bundesregierung will nach Beslan Nordkaukasus stabilisieren

Moskau (dpa) - Nach dem Geiseldrama von Beslan mit mehr als 330 Toten erarbeitet die Bundesregierung mit Russland Maßnahmen zu einer Stabilisierung des Nordkaukasus. Die russische Führung um Präsident...
weiter lesen

Wahlen in der Ukraine

Moderator (Achim Schmitz-Forte): Gernot Erler ist stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und Fachmann für Außenpolitik. Guten Morgen, Herr Erler.Erler: Guten Morgen, ich grüße...
weiter lesen

Reaktionen auf die Wahl in der Ukraine

Nach der Präsidentenwahl geht der Machtkampf in der Ukraine weiter. Anhänger des angeblich unterlegenen Oppositionsführers Jutschschenko haben die ganze Nacht das schwer bewachte Präsidialamt in Kiew...
weiter lesen

SPD bedauert Rücktritt von Colin Powell

Zum Rücktritt des amerikanischen Außenministers Colin Powell erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler:Wir bedauern den Rücktritt von Colin Powell und empfinden...
weiter lesen

SPD: Großer Erfolg der EU-Iran-Politik

Zum vorläufigen Verzicht Irans auf sein Uran-Programm erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler:Mit der Bereitschaft Irans, in der Atom-Frage auf die...
weiter lesen

Die Chance nach dem Tod Arafats

Zum Tod von Präsident Arafat erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler:Kaum ein Volk hat je sein Schicksal, seine Leiden und seine Hoffnungen so auf eine Person...
weiter lesen

Erler weiter SPD-Fraktions-Vize

Der Freiburger Bundestagsabgeordnete Gernot Erler ist bei den Neuwahlen der Leitung der SPD-Bundestagsfraktion erneut zum Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Erler erhielt mit 195...
weiter lesen

Unterschriftsaktion gegen Türkei: Zeichen der EU-Unreife

Zu den Drohungen von Angela Merkel und Michael Glos mit einer Unterschriftenaktion gegen die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei erklärt Gernot Erler, stellvertretender...
weiter lesen

Breite Zustimmung für die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Stefan Heinlein: Das erste Reifezeugnis ist geschafft, doch vor der Versetzung in die nächste Klasse müssen noch einige Prüfungen bestanden werden. Mit der Empfehlung für die Aufnahme von...
weiter lesen

Offener Brief – geschlossene Augen

In dem „Offenen Brief" in Sachen Russlandpolitik an die Staats- und Regierungschefs von EU und NATO erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Dieser Brief...
weiter lesen

Alternativer Nobelpreis an Memorial stärkt russische Zivilgesellschaft

Zur Verleihung des „Alternativen Nobelpreises" an die russische Menschenrechtsorganisation Memorial erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Koordinator für die...
weiter lesen

Merkels Türkei-Brief: Schlingerkurs der Union immer offensichtlicher

Zu den unterschiedlichen Äußerungen der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel und des Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses, Volker Rühe, bezüglich einer EU-Mitgliedschaft der Türkei erklärt der...
weiter lesen

Deutsches Engagement im Sudan?

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler schließt nicht aus, dass sich die Europäer an einer Intervention im Sudan beteiligen werden. Allerdings sei es wegen des...
weiter lesen

Afghanistan-Einsatz: FDP-Position verantwortungslos

Zur Ankündigung des FDP-Fraktionsvorsitzenden, Wolfgang Gerhardt, der Verlängerung des deutschen Afghanistan-Einsatzes nicht zustimmen zu wollen, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der...
weiter lesen

Wollen wir die Türkei als Mitglied in der EU?

Die Regierung ist an einem Beitritt Ankaras in die EU interessiert - Die CDU/CSU denkt über andere Modelle der Integration nach - Ein Streitgespräch Am 6. Oktober will die EU-Kommission Ihren Bericht...
weiter lesen

Erler fordert Stabilitätspakt für den Kaukasus

SPD-Außenexperte Erler umreißt im Gespräch mit der Netzeitung eine Strategie zur Lösung des Tschetschenien-Konflikts. Die Europäische Union könnte Russland einen Stabilitätspakt für den Kaukasus...
weiter lesen

Drei Jahre nach dem 11. September: Eine Bestandsaufnahme

Zum 3. Jahrestag der Anschläge von New York und Washington erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: In diesen Tagen jähren sich die furchtbaren Anschläge von...
weiter lesen

Vorgänge in Russland nicht stillschweigend hinnehmen

Gernot Erler, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-russisch-zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit, befragt von Annette...
weiter lesen

Interview zu den Schröder-Äußerung zu Tschetschenien

SPD-Fraktionsvize Erler äußerte am Mittwoch im Inforadio vom rbb zwar Verständnis für die Erklärung Schröders, sprach aber selbst von einer "Wahlfarce". Schröder habe angesichts der Trauer in Russland...
weiter lesen

Wenig Hoffnung auf Frieden in Tschetschenien

Zur Wahl von Alu Alchanow zum Präsidenten Tschetscheniens erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Nach dem Attentat auf Achmed Kadyrow vom vergangenen Mai...
weiter lesen

Trauer um die Opfer der Flugzeugabstürze in Russland

Zu den beiden tragischen Flugzeugabstürzen in Russland erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Vorsitzende der deutsch-russischen Parlamentariergruppe, Gernot Erler: ...
weiter lesen

SPD-Fraktionsvize kritisiert sudanesische Regierung

Ricke: Guten Morgen, Herr Erler. Erler: Guten Morgen, Herr Ricke. Ricke: Wie beurteilen Sie denn diese Taktiererei, sage ich mal, im Sudan? Mal sagt man, man erkennt die UN-Resolution an, dann heißt...
weiter lesen

John Kerry und die Botschaft der „Aufgeklärten Führungsmacht Amerika“

Zur Nominierungsrede von John Kerry vor dem Parteikonvent der Demokraten in Boston erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Stärker als erwartet hat John...
weiter lesen

Die Zukunft von Palästina hängt von der Entwicklung in Gaza ab

Zur innenpolitischen Krise in Palästina erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Wieder einmal scheint eine der wenigen Chancen im verfahrenen...
weiter lesen

Israels Wir-gegen-Alle-Politik führt nicht zum Frieden

Zur Reaktion der israelischen Regierung auf die Resolution der UN-Vollversammlung gegen den Sperrzaun erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Die Regierung...
weiter lesen

Zwischenerfolg bei B 31 West

Mit einer guten Nachsicht meldet sich der Freiburger Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gernot Erler aus Berlin in Sachen des Baus der B 31 West. Zwischen dem Berliner...
weiter lesen

Freiburger Schulen profitieren von Bundesregierung

Die Schulen in Freiburg profitieren enorm vom Ganztagsschulprogramm der Bundesregierung. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Margot Queitsch und der Bundestagsabgeordnete Gernot Erler mitteilen, erhalten...
weiter lesen

Erler auf dem Katholikentag

Der Freiburger Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler wird am Programm des Ulmer Katholikentages teilnehmen. Der Freiburger MdB ist Diskutant...
weiter lesen

Die Freilassung Leyla Zanas kann nur der Anfang sein

Zu den Fortschritten im türkisch-kurdischen Verhältnis in der Türkei erklärt der Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gernot Erler: Die Freilassung von Leyla Zana und der anderen drei ehemaligen...
weiter lesen

SPD lobt die stille Erfolgsgeschichte des Stabilitätspaktes für Südosteuropa

Zum fünften Jahrestag des Bestehens des "Stabilitätspaktes für Südosteuropa" erklärt der Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Präsident der "Südosteuropa Gesellschaft" Gernot Erler: Es war...
weiter lesen

Die neue Irak-Resolution der UN und ihre globale Bedeutung

Zu der heute anstehenden Beschlussfassung des UN-Sicherheitsrats über eine neue Irak-Resolution erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Die neue...
weiter lesen

Erler mit neuer Irak-Resolution zufrieden

Friedbert Meurer: In gut drei Wochen soll der Irak wieder souverän werden. Dann wird aus einer Übergangsregierung ein Regierungsrat und das Land gilt als nicht mehr besetzt. Im UNO-Sicherheitsrat ist...
weiter lesen

Bundestag entscheidet über Verlängerung des Kosovo-Einsatzes

Moderatorin (Regina Brinkmann): Wie wichtig ist die weitere Präsenz der Bundeswehr im Kosovo? Erler: Sie ist unverzichtbar. Wir haben ja hier vor kurzem - nämlich am 17., 18. März - schwere...
weiter lesen

Erler unterstützt offene Kritik von Regierungsmitgliedern an den USA

Silvia Engels: Am Telefon ist nun Gernot Erler, er ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Bundestag und zuständig für außenpolitische Fragen. Guten Morgen. Erler: Guten Morgen, Frau...
weiter lesen

Kein Ende des Blutvergießens in Tschetschenien in Sicht

Zum tödlichen Anschlag auf den tschetschenischen Präsidenten Kadyrow erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Der tödliche Anschlag auf den tschetschenischen...
weiter lesen

Frau Merkels Pirouetten in Sachen Krieg und Frieden

Zu dem Interview der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel zum Thema Amerika, Europa und Irak-Krieg in der ZEIT erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Frau Merkel...
weiter lesen

Bushs neue Nahostpolitik: Ohrfeigen für unverzichtbare Partner

Zu Präsident Bushs Zusagen an den israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon erklärt der Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gernot Erler: Präsident Bushs uneingeschränkte Zustimmung zu dem...
weiter lesen

SPD-Außenpolitikexperte Erler stellt Zeitplan für Machtübergabe im Irak in Frage

Alexander Krahe: Wie beurteilen Sie die aktuelle Situation im Irak? Gernot Erler: Das ist das Schlimmste, was seit dem offiziellen Ende des Krieges überhaupt denkbar war. Wir haben jetzt seit 1....
weiter lesen

Erler: Keine Gefahr für Umfahrung Umkirch – Gottenheim!

Der Freiburger Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gernot Erler ist dem Eindruck entgegengetreten, dass die veränderte Finanzsituation im Bundesstraßenbau den Weiterbau...
weiter lesen

Weltweite Unterstützung für Afghanistan

Zum Abschluss der Berliner Afghanistan-Konferenz erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Mit der Zusage von insgesamt 8,2 Milliarden US-Dollar Aufbauhilfe,...
weiter lesen

Nach dem Krieg ist weiter Krieg. Eine Bilanz des Irak-Krieges ein Jahr danach von Gernot Erler

Zum Jahrestag des Beginns des Irak-Krieges erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, MdB: Die Zwischenbilanz des am 20. März 2003 begonnenen Irak-Krieges...
weiter lesen

Erler gegen Grundgesetzänderung zu Bundeswehreinsätzen

Klaus Remme: Kaum überraschend war das Abschneiden bei den russischen Präsidentschaftswahlen für Amtsinhaber Wladimir Putin. Alles war orchestriert und nach einer Mediencampagne, die nur auf den...
weiter lesen

Putin jetzt mit der vollen Verantwortung für alles

Zum Ergebnis der Präsidentenwahl in Russland erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Koordinator für die deutsch-russische zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit,...
weiter lesen

Militarisierung der russischen Politik

Berliner Zeitung (BZ): Herr Erler, der russische Präsident Wladimir Putin hat vor kurzem überraschend die Regierung umgebildet. Ist das ein Zeichen für einen Kurswechsel? Erler: Ich erwarte weder in...
weiter lesen

SPD: Stoiber wird die EU-Mitgliedschaft von Rumänien und Bulgarien nicht verhindern

Zu den populistischen Erklärungen des CSU-Chefs Edmund Stoiber bezüglich der Ablehnung Rumäniens und Bulgariens als künftige EU-Mitglieder erklärt der Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und...
weiter lesen

SPD trauert mit Mazedonien um Präsident Boris Trajkovski

Zum Tod des mazedonischen Präsidenten Boris Traikovski erklärt der Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Präsident der "Südosteuropa-Gesellschaft" Gernot Erler: Boris Trajkovski ist heute in...
weiter lesen

SPD begrüßt den ersten Schritt zur Lösung des Zypern-Konflikts

Zum lang erwarteten Durchbruch bei den Verhandlungen über die Zukunft Zyperns erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Würde das Zypern-Problem nicht gelöst,...
weiter lesen

Parlamentsbeteiligungsgesetz im März im Bundestag

Zur Einbringung eines gemeinsamen Gesetzentwurfes für ein Parlamentsbeteiligungsgesetz erklären der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, und der Erste...
weiter lesen

Bundestag fordert freie und faire Wahlen im Iran

Zu der heutigen Iran-Debatte im Plenum des Deutschen Bundestages erklären der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, Gernot Erler, und der Vorsitzende der "Deutsch-Iranischen...
weiter lesen

Wahlsieg Saakaschwilis Chance für Neubeginn in Georgien

Zum Wahlsieg des bisherigen Oppositionsführers Michail Saakaschwili bei den Präsidentschaftswahlen in Georgien erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Die...
weiter lesen