Begnadigung Chodorkowskis: Krönung eines erfolgreichen Jahres für Putin

Zur angekündigten Begnadigung von Michail Chodorkowski und weiteren Gefangenen erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Die angekündigte Begnadigung von...
weiter lesen

Erler künftig „einfacher Abgeordneter“

Der Freiburger SPD-Bundestagsabgeordnete Gernot Erler wird in Berlin nicht erneut als Fraktionsvize kandidieren. Seit 1998 war der Freiburger MdB an der Fraktionsspitze für die Außen-, Sicherheits-,...
weiter lesen

Rede zur Lage der Nation: Keine Anzeichen für Liberalisierung Russlands

Deutschlandfunk: Gernot Erler im Gespräch mit Silvia Engels, 12. Dezember 2013 Der russische Präsident Wladimir Putin habe in seiner Rede zur Lage der Nation viele Fragen offen gelassen, erklärt...
weiter lesen

SPD-Außenpolitiker Erler: deutsch-russisches Verhältnis ist angespannt

SWR 2 Tagesgespräch mit Pascal Fournier, 5. Dezember 2013 Baden-Baden: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, sieht das deutsch-russische Verhältnis derzeit...
weiter lesen

Die Ukraine steht am Scheideweg

Zu den jüngsten Ereignissen in der Ukraine erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Zehntausende Demonstranten haben am Wochenende erneut eindrucksvoll...
weiter lesen

Verständigung mit Iran: Die Richtung stimmt!

Zum „gemeinsamen Aktionsplan" der E3 plus 3-Staaten und des Irans erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Das in Genf erzielte Ergebnis zwischen den E3 plus...
weiter lesen

Ukraine: Eine verfehlte Mehrheit mit weltpolitischen Folgen?

Gernot Erler, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender: Zum Scheitern der Gesetze, die eine Ausreise der Oppositionspolitikern Julia Timoschenko aus der Ukraine ermöglicht hätten, hat die EU nur...
weiter lesen

SPD-Außenpolitiker Erler verlangt von Washington bindende Zusagen

SWR 2 Tagesgespräch, 25. Oktober 2013 Baden-Baden: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, verlangt von Washington „überprüfbare und verbindliche Zusagen",...
weiter lesen

Russland: Aussetzung der Haftstrafe Nawalnys Schritt in die richtige Richtung

Zur Aussetzung der fünfjährigen Haftstrafe auf Bewährung gegen den russischen Oppositionspolitiker Alexei Nawalny erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: ...
weiter lesen

Friedensnobelpreis an Chemiewaffenkontrolleure wichtiges Signal

Zur Vergabe des Friedensnobelpreises an die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion:Die...
weiter lesen

Chancen in Syrien und Iran nutzen!

Im Video-Podcast des IPG-Journals (Internationale Politik und Gesellschaft) analysiert Gernot Erler die jüngsten diplomatischen Entwicklungen zu den Fragen des syrischen Bürgerkriegs und der...
weiter lesen

Für eine friedfertige und zukunftsfähige Welt: Glückwunsch zum Alternativen Nobelpreis

Zur diesjährigen Verleihung des Alternativen Nobelpreises gratuliert der Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Die SPD-Bundestagsfraktion gratuliert den vier...
weiter lesen

Westerwelles scheinheilige Kritik an Rüstungsexporten

Zur Kritik von Außenminister Westerwelle an der schwarz-gelben Rüstungsexportpolitik erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Wenige Tage vor der...
weiter lesen

Rüstungsexporte: Union lässt die Katze aus dem Sack

Zu Forderungen aus den Reihen der Union, die Rüstungsexporte zu erleichtern, erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Nun haben wir es schwarz auf...
weiter lesen

Syrien: Noch eine Chance für die Diplomatie

Zu den jüngsten Entwicklungen im Syrien-Konflikt erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Die überraschende Aufforderung Russlands an das...
weiter lesen

Merkel und Westerwelle: Das Duo Dilettanti der deutschen Außenpolitik

Zum Hin und Her der Bundesregierung in der Syrienfrage erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Das, was Bundeskanzlerin Merkel und Außenminister Westerwelle...
weiter lesen

Erler: Es ist wirklich zum Verzweifeln

Deutschlandfunk, 6. September 2013 SPD-Außenpolitiker Erler kritisiert mangelnde Gespräche über Syrien beim G20-Gipfel"Wir haben ein Treffen der 20 wichtigsten Staats- und...
weiter lesen

Syrien: Nähern sich Putin und Obama an?

Interview RBB Inforadio, 5. September 2013 Der mögliche Militärschlag gegen Syrien spaltet die Weltgemeinschaft. Ab Donnerstag sucht auch der G20-Gipfel in Sankt Petersburg nach...
weiter lesen

Tabu Giftgas - Syrien und die Reaktion des Westens

Sendung Deutschlandfunk „Zur Diskussion", 28. August 2013 Diskussionsleitung: Klaus Remme Deutschlandfunk Es diskutieren:Gernot Erler, MdB SPD Andreas Schockenhoff, MdB CDUConstanze Stelzenmüller...
weiter lesen

Erler kritisiert „Desavouierung“ der UNO in der Syrien-Krise

Interview im SWR 2 Tagesgespräch, 29. August 2013Baden-Baden: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, hält noch nicht für erwiesen, dass Truppen des Assad-Regimes...
weiter lesen

Syrienkonflikt: Merkel muss ihre Haltung zu einem Militärschlag offen legen

Zur Diskussion über einen möglichen Militärschlag gegen Syrien und die Rolle von Bundeskanzlerin Merkel erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot...
weiter lesen

Russlands Verantwortung im Syrienkonflikt

Zur Verantwortung Moskaus im aktuellen Syrienkonflikt erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Wenn der Anschein zur Gewissheit wird, dass die Opfer von...
weiter lesen

Rüstungsexporte nach Ägypten: Merkels Wählertäuschung

Zu Äußerungen von Bundeskanzlerin Merkel, angesichts der aktuellen Lage in Ägypten die Rüstungsexporte in dieses Land einzustellen, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der...
weiter lesen

Israels Baupläne zeigen Westerwelles Einflusslosigkeit

Zur erneuten Genehmigung des Baus von 942 weiteren Wohnungen im Ostteil Jerusalems erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: Die seit langem mit Spannung...
weiter lesen

Erler: Obama konnte gar nicht anders

SPD-Außenpolitiker zur Besuchsabsage des US-Präsidenten Gernot Erler im Gespräch mit Silvia Engels, Deutschlandfunk, 8. August 2013 US-Präsident Barack Obama habe nicht anders reagieren können...
weiter lesen

Gernot Erler zur politischen Lage in Bulgarien

Interview in der Badischen Zeitung, 27. Juli 2013 Viele Bulgaren wollen nicht mehr länger Korruption und Vetternwirtschaft hinnehmen. Seit mehreren Wochen gibt es immer wieder Demonstrationen...
weiter lesen

Merkels Verweis auf Gerhard Schröder ist zynisch

Zur Verwendung eines Zitats von Gerhard Schröder aus einer Regierungserklärung von 2003 durch Bundeskanzlerin Merkel im Rahmen der heutigen Pressekonferenz erklärt der stellvertretende Vorsitzende...
weiter lesen

Nawalnys Verurteilung ist ein schlechter Tag für Russland

Zur Verurteilung des russischen Oppositionsführers Alexej Nawalny erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: In einem fragwürdigen, konstruiert wirkenden...
weiter lesen

Koalition diffamiert Rüstungsexportkritiker

Zu Äußerungen von Koalitionspolitikern, in denen Kritiker von Rüstungsexporten auf die arabische Halbinsel als „naive Gutmenschen" diffamiert werden, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der...
weiter lesen

Ägyptens Versöhnungsangebot unterstützen

Zu den jüngsten Entwicklungen in Ägypten erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Der neue Chef der ägyptischen Übergangsregierung, Hasim al-Beblawi, hat...
weiter lesen

De Maizière weiter auf der „schiefen Drohnenbahn“

Zur erneuten Forderung von Bundesverteidigungsminister de Maizière nach Anschaffung bewaffneter Drohnen erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Gerade...
weiter lesen

Herzlich willkommen Kroatien

Zum Beitritt Kroatiens in die Europäische Union am 1. Juli erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Am 1. Juli wird Kroatien 28. Mitglied der Europäischen...
weiter lesen

SPD-Außenpolitiker Erler: EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei nicht erst im Herbst

SWR 2 Tagesgespräch, 25. Juni 2013 Baden-Baden: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, sieht die Bundesregierung weiter „im Bremserhäuschen" der...
weiter lesen

Taliban in die politische Verantwortung mit einbinden

SPD-Politiker skizziert Ausgangslage für Friedensgespräche in Afghanistan Interview im Deutschlandfunk, 21. Juni 2013 Gernot Erler im Gespräch mit Dirk-Oliver Heckmann Ein dauerhafter Frieden in...
weiter lesen

Einigung auf G 8-Gipfel letzte Hoffnung für Syrien

Zur Einigung auf eine gemeinsame Resolution zum Syrienkonflikt auf dem G8-Gipfel erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Noch ist die Tür zu einer...
weiter lesen

Verteidigungsminister de Maizière im Amt nicht mehr zu halten

Zum Auftritt von Bundesverteidigungsminister de Maizière vor dem Verteidigungsausschuss am 5. Juni 2013 erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Nach dem...
weiter lesen

Erler: Thomas de Maizière hat gegen die Rechte der Opposition verstoßen

Interview im Deutschlandradio, 5. Juni 2013  Thomas de Maizière habe sein Ministerium nicht im Griff, meint Gernot Erler. Der Vize-Fraktionschef der SPD im Bundestag wirft dem...
weiter lesen

Schluss mit dem Russland-Bashing!

Gastbeitrag in der ZEIT, 29. Mai 2013pdf-Download des Artikels: Schluss mit dem Russland-Bashing!
weiter lesen

Rüstungsexporte: Bundeskanzlerin wirft mit Nebelkerzen

Zur Ankündigung der Bundeskanzlerin, möglicherweise den Bundestag künftig früher als bislang über Rüstungsexportentscheidungen der Bundesregierung zu informieren,...
weiter lesen

Brüssels Syrien-Beschluss: Auf dem Weg zum Stellvertreterkrieg

Zur Aufhebung des Waffenembargos der EU gegenüber Syrien erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Es gibt ein einziges gutes Signal aus...
weiter lesen

Wahlen in Bulgarien: Manipulationsvorwürfe müssen aufgeklärt werden

Zum Ausgang und den Begleitumständen der Parlamentswahlen in Bulgarien erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Die vorgezogenen Parlamentswahlen in...
weiter lesen

Panzerlieferung nach Indonesien ist das falsche Signal

Zu Meldungen, nach denen die Bundesregierung den Verkauf von 104 Kampfpanzern Leopard 2 und weiteren Rüstungsgütern nach Indonesien genehmigt hat, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der...
weiter lesen

Syrienkonflikt: Moskau und Washington müssen aufeinander zugehen

Zum heutigen Moskau-Besuch von US-Außenminister Kerry erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Wenn John Kerry heute in Moskau mit Wladimir Putin und...
weiter lesen

Eskalation in Syrien: Wo bleibt die politische Initiative von Westerwelle?

Zur Lage in Syrien und zu der Frage, was Außenminister Westerwelle unternimmt, um dem Blutvergießen Einhalt zu gebieten, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion...
weiter lesen

SPD-Außenpolitiker Erler zum Beginn der EU-Ausbildungsmission in Mali

Interview im SWR 2 Tagesgespräch, 2. April 2013 Geissler: Die Europäische Union beginnt heute wie geplant ihre Ausbildungsmission in Mali. Auch Soldaten der Bundeswehr sollen mit dazu...
weiter lesen

Keine Waffenlieferungen an syrische Rebellen: Westerwelle muss klare Position beziehen

Zum heute stattfindenden EU-Außenministertreffen in Dublin erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Wenn in Dublin heute die EU-Außenminister...
weiter lesen

Syrisches Waffenembargo: Was will Westerwelle wirklich?

Zu Andeutungen des Außenministers zur deutschen Position zum EU-Waffenembargo für die syrische Opposition erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: ...
weiter lesen

Serbiens Bemühungen um EU-Annäherung stärker honorieren

Aus Anlass des 10. Jahrestags der Ermordung des ersten frei gewählten serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjić am 12. März erklärt der stellvertretende Vorsitzende der...
weiter lesen

Sanktionsbeschluss der Vereinten Nationen gegen Nordkorea unterstreicht Handlungsfähigkeit

Zum einstimmigen Beschluss des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen (VN), die Sanktionen gegen das Regime in Pjöngjang als Reaktion auf die jüngsten Raketentests zu verschärfen, erklärt der...
weiter lesen

Waffenlieferungen an syrische Rebellen: kein Beitrag zur Lösung

Zu Forderungen des außenpolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die syrischen Rebellen mit Waffenlieferungen zu unterstützen erklärt der stellvertretende Vorsitzende der...
weiter lesen

Westerwelles Abrüstungsprosa klingt wie blanker Hohn

Zur Veröffentlichung des Jahresabrüstungsberichts der Bundesregierung erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Gerade erst ist bekannt geworden, dass...
weiter lesen

Syrien: Neuer Anlauf für Verhandlungslösung dringend erforderlich!

Zum morgen in Berlin stattfindenden Treffen zwischen US-Außenminister Kerry und Russlands Außenminister Lawrow in Berlin erklärt Gernot Erler, Stellvertretender Vorsitzender der...
weiter lesen

Obama 2.0

Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau, 18. Februar 2013 Die Rede des amerikanischen Präsidenten an seine Nation enthält eine Reihe von außenpolitischen Botschaften, die die deutsche...
weiter lesen

Ungarns schleichende Entdemokratisierung und das Schweigen der Bundeskanzlerin

Anlässlich der Debatte um eine Verfassungsnovelle am kommenden Dienstag, die auch eine Einschränkung der Befugnisse des Verfassungsgerichts in Ungarn vorsieht, erklären die stellvertretenden...
weiter lesen

Obama ist der SPD näher als Merkel

Interview in der Saarbrücker Zeitung, 14. Februar 2013 Außenpolitik-Experte Erler lobt politische Pläne des US-Präsidenten. US-Präsident Barack Obama setzt auf einen starken Staat und weniger...
weiter lesen

Obamas Abrüstungssignale aktiv unterstützen

Zu den abrüstungspolitischen Vorschlägen von US-Präsident Obama erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Auch wenn der Schwerpunkt von Obamas Rede...
weiter lesen

Mali: Jetzt die Weichen für die Zukunft richtig stellen

Vor dem Hintergrund der heute in Brüssel stattfindenden Mali-Konferenz von rund 45 Staaten und internationalen Organisationen über die...
weiter lesen

Wahlausgang in Israel bietet neue Chancen für Friedensprozess

Zum überraschenden Wahlausgang in Israel erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler: Allen Prognosen zum Trotz haben die israelischen...
weiter lesen

SPD-Fraktion lobt „Otto-Wels-Preis für Demokratie“ aus

Wie können wir unsere Demokratie stärken und gegen Rechtsextremismus und Intoleranz verteidigen? Der SPD-Bundestagsabgeordnete Gernot Erler ruft junge Menschen aus der Region Freiburg auf,...
weiter lesen

Obama zum Zweiten: Eine politische Wunschliste

Zur heutigen öffentlichen Vereidigung von Präsident Barack Obama in Washington erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Gernot Erler:  Präsident Obama hat in...
weiter lesen

SPD-Außenpolitiker Erler: Besorgnis über Lage in Nord-Mail ist berechtigt

Interview im SWR 2 Tagesgespräch, 18. Januar 2012 Baden-Baden: Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler, sieht Unstimmigkeiten in den EU-Ausbildungsplänen für...
weiter lesen

Erler: Wir sind konfrontiert mit einem Meinungswandel der Bundesregierung

Interview ARTE Journal, 14. Januar 2013. Für Gernot Erler, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bundestag, ist eine deutsche Unterstützung der Franzosen in Mali denkbar....
weiter lesen